27. Paul-Caspar-Gedenkturnier

Vor fast genau zwei Wochen fand das 27. Paul-Caspar-Gedenkturnier statt. Die an beiden Tagen hochsommerlichen Temperaturen schreckten zum Glück die Tischtennisbegeisterten nicht ab und so konnten wir sowohl am Samstag, als auch am Sonntag wieder eine Vielzahl von Mannschaften begrüßen. Am Samstag fanden 20 Mannschaften den Weg nach Delitzsch, am Sonntag sogar 24. 

 

Trotz der vermeintlich geringeren Beteiligung im Vergleich zu den Hochzeiten unseres Turniers (damals an beiden Tagen bis zu 32 Mannschaften) tat dies dem Spielniveau überhaupt keinen Abbruch ab. Gerade am Samstag, wo wir viele Akteure aus den oberen Spielklassen des Landes Sachsen und Sachsen-Anhalts begrüßen durften, konnte der neutrale Zuschauer bereits in den Gruppenpartien gehobenes Tischtennis bestaunen. Gut die Hälfte aller Partien gingen in das Doppel nach einem  1:1 Zwischenstand, was die Ausgeglichenheit des Feldes zeigte.

 

Am Sonntag ging das spielerische Niveau auf Grund der Begrenzung der Mannschaftsstärke (Samstag 3.600 Punkte, Sonntag 3.200 Punkte) zwar leicht nach unten, jedoch waren auch hier die Mehrzahl der Partien sehr ausgeglichen und spannend anzusehen.

 

Die einzelnen Ergebnisse können unter der Rubrik "Paul-Caspar-Gedenkturnier" eingesehen werden.

 

An dieser Stelle nochmals einen großen Dank an alle Beteiligten der Abteilung Tischtennis des ESV Delitzsch, die abermals für den reibungslosen Ablauf des Turniers und für das leibliche Wohl sorgten! Aber auch einen großen Dank an alle Spieler, die den Weg nach Delitzsch fanden! Wir hoffen, wir sehen uns nächstes Jahr zur 28. Auflage unseres Turniers wieder.