Jugend mit gutem Rückrundenstart

Die delitzscher Jugend kann nach drei Rückrundenspielen und drei Siegen zufrieden in die Winterferien gehen.


Den Auftakt in der Rückrunde machte man zu Hause gegen Traktor Cavertitz. Auf Grund eines Aufstellungsfehlers Seitens der Gäste wurde das Spiel im Nachgang mit 8:0 für uns gewertet. Ärgerlich, aber auch so etwas kommt ab und an mal vor. 


Spiel zwei bestritt man dann bei der dritten Vertretung der Torgauer. Hier konnten sowohl Ved und Felix im Doppel, als auch im Einzel 7 Punkte beisteuern. Den Siegpunkt brachte schließlich Sam in seinem zweiten Spiel (3:1). Die restlichen Spiele von Masroor und Sam gingen zwar verloren, jedoch waren beide nie wirklich chancenlos, womit sie mit ihrer Leistung zufrieden sein durften. Am Ende ein 8:6 Erfolg für unsere Nachwuchsspieler. 


Das dritte Spiel der Rückrunde bestritt man dagegen wieder zu Hause gegen die Gäste aus Authausen. Zum Einsatz kamen Felix, Ved, Sam und Jack. Die Gäste konnte leider nur zu dritt anreisen, womit uns bereits mehrere Punkte sicher waren, aber gespielt wurde dennoch. Das gespielte Doppel (Felix/ Ved) ging leider mit 2:3 und 10:12 im fünften Satz verloren. In den Einzeln lief es dagegen für Ved und Felix besser. Alle vier Einzel wurden mit 3:0 bzw. 3:1 gewonnen. Unten mussten Sam und Jack leider zwei Niederlagen hinnehmen, wobei beide Spiele nicht deutlich waren. Auch in der dritten Runde musste Sam leider der gegnerischen Nummer 1 mit 1:3 gratulieren, verkaufte sich hier aber teuer. Den Schlusspunkt setzte dann Felix mit einem 3:0 zum 8:4 Sieg. 


Nach diesen drei Erfolgen steht die Jugend mit 10:10 Punkten im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Das nächste Spiel bestreitet man beim Tabellenersten in Oschatz